Vortrag: 300 Jahre Osterinsel

Mittwoch, 31. August 2022 Vor 300 Jahren nannte Jacob Roggeveen eine Insel im Pazifischen Ozean Paasch Eyland. Im Jahr 1721 machte er sich mit einer Flotte von drei Schiffen auf die Suche nach einem neuen Kontinent, den er zwischen Südamerika und Australien zu finden hoffte. Ein neuer Kontinent - "Das unbekannte Südland" - wurde nicht gefunden und die letzte niederländische Entdeckungsreise verlief anders als erhofft und erwartet. Der Vortrag ist der historische Teil des Osterinsel/Texel-Jahres, das mit Filmvorführungen und laufenden Ausstellungen in und bei De Eiland Galerij Gestalt angenommen hat. Roelof van Gelder hat die Biografie 'Naar het Aards Paradijs' geschrieben, und das Buch wird an diesem Abend verkauft und vom Autor signiert. Zeiten: Walk-in: ab 19:30 Uhr. Beginn: 20:00 Uhr. Kosten: 7,50 € p.P. für Vortrag und Ausstellung, inkl. Konsumation. Reservierungen sind erforderlich und können über info@eilandgalerie.nl vorgenommen werden

Praktisch

  • Eierland

  • Lesungen und Auffühurungen

  • jedes Alter


Standort

De Eiland Galerij. Postweg 72, 1795 JR Zuid Eierland.



Wählen Sie ein Datum aus

Oktober ‘22

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

November ‘22

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Dezember ‘22

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Januar ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Februar ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

März ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juni ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juli ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

August ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

September ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Oktober ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

November ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Dezember ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Januar ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Februar ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

März ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juni ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juli ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

August ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

September ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Oktober ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

De Eiland Galerij

De Eiland Galerij

Im Norden von Texel, im Eierlandse Polder, in der Nähe von De Slufter und De Muy, können Sie das Werk und die Welt des Künstlerpaares Niek Welboren und Kerstin Edelmann kennenlernen. In der Eiland Galerij präsentieren sie ihre Zeichnungen, Gemälde und Keramikobjekte in vier stimmungsvollen Räumen und einem organisch gestalteten Skulpturengarten. Die Küstenlandschaft ist für beide Künstler eine unerschöpfliche Inspirationsquelle. Sie übersetzen jeweils die zeitlosen Elemente, die die Insel umgeben: Wasser, Wolken, Wind und Strömungen auf ihre eigene Weise in Farbe oder Ton. Niek Weboren verarbeitet seine Skizzen und Außenstudien zu kleinen Papierarbeiten oder Gemälden von großzügigem Format. Raum und Bewegung sind wichtige Merkmale seiner oft abstrahierten Inselimpressionen. Kerstin Edelmann übersetzt die Formen, Farben und Strukturen der Küstenlinie in keramische Objekte für den Innen- und Außenbereich. Die Spirale als Symbol des Lebens ist der blaue Faden in ihrer Arbeit. Neben der Präsentation von Insel- und Inselkunst wird die Schul- und Poldergeschichte in dem monumentalen Gebäude mit einer faszinierenden Sammlung im Historisch Lokaal gewürdigt. Die Kombination aus: der Kunst vor Ort, der Begegnung mit den engagierten Machern in ihrer handgestalteten „Kunstinsel im Polder“, der besonderen Verbundenheit mit der Osterinsel, der erlebbaren Geschichte des Gebäudes und dem beruhigenden Skulpturengarten, lässt sich ohne Zweifel einzigartig genannt. Ein Besuch in der Eiland Galerij, dem längsten bestehenden Ausstellungsraum für Kunst auf Texel, ist ein überraschendes Erlebnis! Die Inselgalerie ist von Mittwoch bis Sonntag von 10:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Für gezielte Studiobesuche kann auch außerhalb der Öffnungszeiten ein Termin vereinbart werden. Eine Haltestelle befindet sich vor der Tür, sicheres Parken ist vor Ort und auf dem Muyweg möglich.

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an