WhatsApp us!
Add +31 683357827 to your contact list to whatsapp us.

Spätsommer auf Texel

Die Sommerwärme liegt immer noch in der Luft, aber der goldene Herbst lässt bereits grüßen. September und Oktober sind herrliche Monate für all Diejenigen, die Ruhe, Weite und das echte Inselgefühl schätzen. Wenn Sie nicht auf die Schulferien angewiesen sind, ist der Spätsommer die ideale Zeit für einen (Kurz-)Urlaub auf Texel. 
Schauen Sie sich hier unser Angebot Spätsommer auf Texel mal an und erhalten Sie 10% Rabatt.

Die besten Urlaubstipps für den Spätsommer

Auch im Spätsommer gibt es auf Texel genug zu sehen und zu erleben. Die besten Tipps vom Fremdenverkehrsverein Texel:

Stimmungsvolle Veranstaltungen

Wer gutes Essen zu schätzen weiß, sollte sich am zweiten September Wochenende in der Dorpsstraat in De Koog einfinden. Die besten Restaurants der Insel servieren dort originelle Imbisse im Rahmen von Texel Culinair.

Oder ist Ihnen mehr nach Fisch zumute? Am zweiten Sonntag im Dezember finden in Oosterend die Texeler Meisterschaften im Fischräuchern statt Echte Fischer treten ab 10.00 Uhr gegeneinander an. Selbstverständlich können Sie den frisch geräucherten Fisch auch aufessen oder mitnehmen. Der Erlös kommt einem guten Zweck in Oosterend zugute.

Am ersten Montag im September findet der jährliche Schafzüchtertag auf dem Groeneplaats in Den Burg statt. Auch der Tag des offenen Denkmals ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung am zweiten Dezember Wochenende. Tausende von Denkmälern im ganzen Land dann kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich. Auch auf Texel gibt es einiges zu erleben.

'Grüne' Wanderpfade

Im Herbst und im Winter können sie auf Texel Grüne Wanderpfade entdecken, die im Frühjahr und im Sommer wegen der Brutsaison gesperrt sind. Wenn Ihnen also nach einer abenteuerlichen Wanderung zumute ist, entscheiden Sie sich für eine dieser abwechslungsreichen Routen.
Die grünen Wanderpfade im Nationalpark Duinen van Texel sind mit grünen Pfahlköpfen oder Piktogrammsymbolen gekennzeichnet. Grüne Wanderpfade sind beschrieben in der Broschüre Inselrouten.

Entdecken Sie Texel per Fahrrad

Texel ist dank seiner landschaftlichen Vielfalt ein ideales Fahrradrevier. Die Insel verfügt über ein umfassendes Radwegenetz von ganzen 140 Kilometern – die höchste Radwegdichte in den gesamten Niederlanden! Und im Texeler Spätsommer zeigt sich die herrliche Natur von ihrer besten Seite. Ruhesuchende kommen voll auf ihre Kosten. Nehmen Sie Ihr eigenes Fahrrad mit oder mieten Sie ein Fahrrad bei einem der vielen Fahrradverleiher auf der Insel.

Frische Luft tanken am Strand

Das absolute Freiheitsgefühl verspürt man am Strand von Texel. Genießen Sie es bei einer langen Strandwanderung oder beim Sonnenbaden im Spätsommer an unserem 30 Kilometer langen Badestrand. Und gönnen Sie sich am Ende des Tages eine herrliche Mahlzeit in einem der vielen Strandcafés.

Die einzigartige Natur erleben

Texel kann mit außergewöhnlichen Naturschutzgebieten und bemerkenswert schönen Dünen aufwarten. Im Spätsommer lohnt vor allem das einzigartige Naturschutzgebiet De Slufter einen Besuch. Dieses Gebiet hat – als einziges in den Niederlanden – eine offene Verbindung zum Meer. Im Herbst taucht der Queller das Gebiet in ein prächtig glühendes Rot.

Preiswert nach Texel

Möchten Sie nicht länger warten und am liebsten sofort den Spätsommer auf Texel genießen? Möchten Sie einmal völlig dem Alltag entfliehen? Entscheiden Sie sich dann in diesem Spätsommer für Texel und profitieren Sie von unserem preiswerten Last-Minute-Angebot.

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.2 (aus 35926 Bewertungen)