Jutterskunst maken bij Museum Kaap Skil VVV Texel

Lustige Museen für Kinder

Möchten Sie wissen, welche Museen Sie mit Ihren Kindern besuchen können? Wir geben Ihnen Tipps!

1. Ecomare

Bei Ecomare können Sie eine Menge lernen. Neben Robben, Vögeln und Fischen gibt es hier auch das größte Skelett der Niederlande! Es gibt auch Ausstellungen, die Sie besuchen können. Zum Beispiel über das Wattenmeer, das Meer und die Tiere, die auf Texel leben.

2. Museum Kaap Skil

Das Museum Kaap Skil hat eine interaktive Ausstellung, die für Kinder sehr interessant ist. Sie können mehr über die maritime Vergangenheit von Texel erfahren. Die Kinder können sich im Museum Kaap Skil mit Bingo vergnügen. Nehmen Sie eine Bingokarte von der Kasse und gehen Sie durch das Museum und suchen Sie die abgebildeten Gegenstände. Wer wird zuerst Bingo haben?

3. Maritiem- und Juttersmuseum Flora

Das Maritiem- und Juttersmuseum Flora besitzt eine große Anzahl von Gegenständen, die vor Jahren an Land gespült wurden. Im Laufe der Jahre wurden am Strand von Texel Anker, Bojen und sogar ein Flugzeugmotor gefunden. Für die Kinder gibt es eine Schatzsuche! Neben der Schnitzeljagd gibt es auch einen großen Spielplatz, auf dem sich die Kinder austoben können.

4. Tierpark Texel

Lieber Affen beobachten? Dann besuchen Sie den Texeler Zoo! Hier gibt es mehr als 40 Tierarten und rund 350 Vögel zu sehen. Säugetiere wie Erdmännchen, Raubvögel, Schmetterlinge und Reptilien sind hier zu finden. Es macht Spaß, einen Tag mit den Kindern zu verbringen!

5. Leuchtturm

Auch der robuste rote Leuchtturm von Texel ist eine Besteigung mit den Kindern wert! In 45 Metern Höhe hat man einen wunderbaren Blick auf das Meer und kann bei klarer Sicht sehr weit sehen. Während Sie die Treppe hinaufsteigen, erhalten Sie unterhaltsame Informationen über die Geschichte des Leuchtturms.

Kalender

Dieses und andere Texeler Museen organisieren viele weitere Aktivitäten. Sie finden sie in der Kalender.

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an