Informationen und Tipps für einen sicheren und verantwortungsvollen Aufenthalt

Rezept: Rollkuchen mit Texeler Fruchtkonfitüre

Mit diesem Rezept bringen Sie einen festlichen Kuchen auf den Tisch. Dieser Rollkuchen mit Texeler Fruchtkonfitüre eignet sich sehr gut als Dessert.

Zutaten für 16 Schnitten

4 Eier
100 Gramm Zucker
1 Beutel Vanillezucker
100 Gramm Texeler Mehl
20 Gramm Maïzena
1 Teelöffel geraspelte Zitronenschale
200 Gramm Kranbeermarmelade vom Landgoed de Bonte Belevenis/ Himbeer- oder Erdbeerkonfitüre aus dem Zelfpluktuin.
Geschirrtuch.

So bereiten Sie dieses Gericht zu:

Heizen Sie Backofen auf 170°C vor. Die Eier mit dem Zucker, der Zitronenschale und dem Vanillezucker schaumig und locker schlagen, ca. 10 Minuten lang. Heben Sie das gesiebte Mehl und die Maisstärke vorsichtig durch die Eimischung und achten Sie darauf, dass die Mischung locker bleibt.

Legen Sie ein Stück Backpapier auf ein Backblech und gießen Sie die Mischung dünn, etwa 1 cm dick, auf das Backblech. Backen Sie den Kuchen für 15 Minuten in dem vorgeheizten Ofen. Legen Sie ein Geschirrtuch bereit und bestreuen Sie es mit Kristallzucker. Legen Sie den Kuchen auf das Geschirrtuch und rollen Sie den Kuchen vorsichtig auf. Dann lassen Sie den Kuchen abkühlen.

Bestreichen Sie den abgekühlten Kuchen mit einer Schicht Marmelade. Dann rollen Sie den Kuchen wieder auf. Jetzt können Sie Scheiben davon abschneiden. Köstlich! Guten Appetit!

Texel Trifle

Ein weiteres Gericht, das Sie mit diesem gerollten Kuchen zubereiten können, ist die Texel Trifle. Ein köstliches Dessert, bei dem Sie den Kuchen mit Texel-Quark und einem 'Advocaat' kombinieren. Sehen Sie sich das Rezept hier an.

Dieser Artikel wurde unter Mitwirkung von Annette van Ruitenburg, der Autorin des Kochbuchs De Smaak van Texel, ermöglicht.

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 51159 Bewertungen)