Walvis bekijken bij Ecomare VVV Texel fotograaf Stefan Krofft

7 tipps für Kinder in den Weihnachtsferien auf Texel

Auch in den Weihnachtsferien gibt es auf Texel viel zu erleben für Kinder. Wir stellen Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor:

1. Robben beobachten

Im Winter gibt es häufig kleine graue Seehunde in der Seehundauffangstation vom Ecomare. Während der Weihnachtsferien gibt es zusätzliche Aktivitäten für Kinder, wie das Betrachten der Schätze vom Strandkarren oder ein echter Forscher im Seelabor. Ecomare ist täglich außer am 25. Dezember und am 1. Januar geöffnet.

2. Mach mit bei der Nieuwjaarsduik

Mach mit der ganzen Familie beim Nieuwjaarsduik im Meer in De Koog, De Cocksdorp oder Den Hoorn mit. Bisschen zu kalt? Zusehen beim frischen Start ins neue Jahr ist auch schön!

3. Sommeltjespad besuchen

Ein Spaziergang durch den Wald ist für junge Kinder eine Topattraktion auf dem Sommeltjespad, dort findet man den Weg wenn man den Texeler Sommeltjes folgt.

4. Erleben Altmodisches Weihnachten

Dieses Weihnachtsfest De Oudheidkamer in Den Burg wird an fünf Nachmittagen geöffnet, damit jeder die altmodische Weihnachtsatmosphäre probieren kann. Die Oudheidkamer ist Geöffnet mit Ausnahme von Sonn- und Feiertagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

5. Suche die Vögel & Schmetterlinge

Lassen sie sich überraschen von den mehr als 40 Tierarten und den zirka 350 Vögeln, dem Schmetterlings- und dem Vogelgarten im Texel Zoo.

6. Klettern in das Kinder Spielparadies

Das Kinder Spielparadies im Ferienpark De Krim kann man auch besuchen, wenn man nicht dort untergebracht ist. Das gleiche gilt für die anderen Fazilitäten wie Bowlen, Glow-in-the-dark-golf und Lasergamen.

7. Besuche Museum Kaap Skil

Im Kaap Skil Museum von Jutters und Seeleuten, können Kinder basteln und zeichnen und am Donnerstag arbeiten die Müller in der Getreidemühle De Traanroeier. Kaap Skil ist täglich außer am 25. Dezember und am 1. Januar geöffnet.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an