Schapen in de wei voor een stolpboerderij VVV Texel fotograaf Sjoerd Moleman

5 Frühlingstipps für Texel

Unbeschwert herumspringende Lämmer auf der Wiese, zahllose Wildorchideen und die meisten Sonnenstunden der Niederlande: Auf Texel ist der Frühling am schönsten. Wir geben Ihnen 5 Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt.

1. Lämmer

Schapen in de wei voor een stolpboerderij VVV Texel fotograaf Sjoerd Moleman
Fotograaf: Sjoerd Moleman

Frühlingszeit ist Lämmerzeit auf der Insel und man findet sie wirklich überall. Es gibt sogar einen Lämmer-Radweg, der 35 km lang ist und durch die schafreichsten Gebiete der Insel führt. Bei der Schapenboerderij Texel kann man sogar ein Lamm in den Arm nehmen.

2. Strandgenüsse

Texel bietet ganze 30 Kilometer Strand - ideal für eine herrliche Strandwanderung in der Frühlingssonne. Ab Anfang März werden alle Strandcafés wiederaufgebaut. Dann steht auch einem zünftigen Texeler Bierchen auf einer der vielen Außenterrassen nichts mehr im Wege.

3. Meierblis

Das Meierblis ist ein inseltypischer Brauch, der jedes Jahr am 30. April gegen Sonnenuntergang stattfindet. Mit diesem Freudenfeuer werden der Frühling und das Licht offiziell begrüßt.

4. Orchideen

Anderswo in den Niederlanden sind sie eine Seltenheit, aber im Juni blühen auf Texel reichlich Orchideen in freier Wildbahn. Besondere Orchideenarten findet man u. a. in den Gebieten Horspolders, de Muy und De Bol.

5. Texeler Lammfleisch mit Spargel

Eine unschlagbare Frühlingskombination: Texeler Lammfleisch und Spargel aus der Region. In Restaurants auf der ganzen Insel findet man sie auf der Speisekarte. Haben Sie Ihr eigenes Rezept? Dann finden Sie in der Metzgerei Goënga in Den Hoorn und in der Spargelzüchterei von Bert und Meina Keijser die richtigen Zutaten.

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an