WhatsApp us!
Add +31 683357827 to your contact list to whatsapp us.

Einzigartiger orientalischer Teppich aufgetaucht

22 Dezember 2016

Der Boden des Wattenmeeres scheint viele Geheimnisse zu hüten. Nach der Entdeckung eines seltenen Kleides aus dem 17. Jahrhundert haben die Taucher des Tauchclubs Texel vor kurzem erneut einen besonderen Fund gelandet.

Palmhout-Wrack gibt Geheimnisse preis

Bei einem Tauchgang am Palmhout-Wrack, in dem zuvor das Kleid gefunden wurde, stießen die Taucher auf Überbleibsel eines orientalischen Teppichs. Die Wissenschaftlerinnen Ebeltje Hartkamp-Jonxis und Hillie Smit sind begeistert: "Als ob auf einmal Teile eines Gemäldes von Rembrandt direkt vor dir auf dem Tisch liegen."

Der Teppich zeigt Blumenmuster und Tiere. Wahrscheinlich stammt der Teppich aus Lahore im heutigen Pakistan und wurde im zweiten Viertel des 17. Jahrhunderts gefertigt. Aus dieser Zeit sind kaum Teppich mit Tierfiguren erhalten geblieben.

Teppich betrachten

Die Teppichfragmente sind bis Mitte Februar im Rahmen der Ausstellung 'Tauchen im Detail' im Kaap Skil, Museum für Strandräuber und Seeleute zu sehen.

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 37978 Bewertungen)