WhatsApp us!
Add +31 683357827 to your contact list to whatsapp us.

Rauch- und Heizverbot in Naturgebieten

4 Juli 2019

Update 16. Juli: Ab heute wurde das natürliche Brandrisiko auf Phase 1: "normales Risiko" reduziert. Wie immer: Vorsicht mit Feuer in der Natur.

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit, Hitze und Wind gilt auf Texel ab dem 4. Juli 2019 bis auf weiteres ein Rauch- und Heizverbot.

Natürliches Feuer vormeiden

Um ein natürliches Feuer zu vermeiden, darf im Wald, in den Dünen und in der Heide von Texel nicht mehr geraucht oder verbrannt werden. Das Verbot gilt in einem Abstand von 30 Metern zu den Naturschutzgebieten.

Die Gemeinde Texel rät: Seien Sie besonders vorsichtig mit Grillen, Feuerstellen, Lagerfeuern und Ähnlichem, rauchen Sie nicht in Naturgebieten, parken Sie Ihr Auto nicht in hohem, trockenem Gras und werfen Sie Abfälle (insbesondere Glas) in die dafür vorgesehenen Mülleimer.

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 42242 Bewertungen)