WhatsApp us!
Add +31 683357827 to your contact list to whatsapp us.

Insel für Sportler: die zehn größten Highlights

Insel für die Sportler: die zehn größten Highlights

Der schönste Golfplatz der Niederlande, ein spektakulärer ATB-Parcours, einen Wald zum Bäume erklettern, 30 Kilometer Strand und Meeresküste als Übungsplatz für alle Wassersportarten: Auf Texel kommen Sportler aller Couleur voll auf ihre Kosten.

  1. Eldorado für Trail Runner: Wer seine Joggingrunde am liebsten querfeldein dreht, ist auf Texel genau an der richtigen Adresse. Anspruchsvolle Strecken führen mitten durch die unberührte Texeler Dünenlandschaft und fordern die Läufer mit den unterschiedlichsten Bodenbeschaffenheiten heraus.

  2. Die Fallschirmsprungschule „Paracentrum Texel“ gehört zu den drei größten in Europa. Hier treffen sich Profis aus aller Welt, um die hervorragenden Bedingungen zu genießen. Perfekt zum Einstieg: Die Insel bei einem Tandemsprung aus der Vogelperspektive bestaunen.

  3. Auf dem Wasser bietet Texel ein wahres Sportwalhalla. Denn im Vergleich zum Rest der Niederlande hat die Insel am meisten Wind und Sonne. Zudem kommen hier mehr und höhere Wellen an. Das heißt: Willkommen zum Wind- und Kitesurfen, Wellenreiten, Stand up Paddling uvm.

  4. Klettern und Abseilen: Das geht auch ohne Berge. Mithilfe so genannter Monkeys werden kurzerhand die Bäume des Texeler Walds in anspruchsvolle Kletterobjekte verwandelt. Das Highlight: Nach dem mühsamen Aufstieg werden die Kletter mit einzigartigen Blick auf die Nordsee belohnt.

  5. Blokart Genuss: Besonders bei Ebbe gibt es am Texeler Strand Platz satt, um den Spaß beim Landsegeln auf ganzer Linie auszukosten: an der Flutlinie entlang rasen, den Wind im Segel und die Sonne im Gesicht. Kurse für Profis und Laien bietet die Schule Zandbank Texel.

  6. Texels spektakulären ATB-Parcours darf man als echter Biker nicht verpassen. Kurze, scharfe Kurven, in schneller Folge harter Boden, schwerer Sand und Schlamm sowie viele schmale Pfade machen die 7,9 km lange Route technisch zu einem anspruchsvollen Parcours, der voraussichtlich noch dieses Jahr auf einen 100 km langen Trail ausgebaut werden soll.

  7. Ein beinharter Hindernislauf erwartet die Teilnehmer beim 2. Beach Obstacle Run Texel (BORT), der 2016 am 17. und 18. Oktober stattfinden wird. Auf einer Strecke von 12 km über den Strand und durch Wald und Dünen gilt es 30 Hindernisse zu überwinden. Ein wahrlich unvergessliches Erlebnis.

  8. Golfen inmitten von Dünen: Der 18-Loch Platz „De Texelse“ befindet sich direkt am Nationalpark „Dünen von Texel“ und macht den Sport zu einem echten Naturerlebnis. Wie auf traditionellen Bahnen in Schottland und Irland ist auch der Golfplatz von Texel ein Links-Course, der in Kombination mit dem unberechenbaren Wind eine attraktive Herausforderung bietet.

  9. Ein Tauchgang zum Schiffsfriedhof vor Texel dürfen echte Profis nicht verpassen. Der Tauchclub „Duikclub Texel“ nimmt interessierte Gäste gerne mit zu einer gemeinsamen Erkundung des Meeresbodens, wo noch immer neue Schätze aus den Wracks vor der Insel geborgen werden.

  10. Schlittschuhfahren auf Natureis ist ein beliebter Winterspaß für Inselbewohner und –besucher. Sobald die Temperaturen sinken, laden die Naturgebiete Waalenberg und Hoornderslag dazu ein, gemütlich seine Runden übers Eis zu drehen und dabei die herrliche Aussicht zu genießen.

Weiterführende Informationen zum Artikel:

Trail-Laufstrecken: http://www.texeltrail.nl/texeltrail-info

Paracentrum Texel: http://www.paracentrumtexel.nl/

Blokart-Schule „Zandbank Texel“: www.zandbanktexel.nl

ATB-Parcours: www.mtb-noordwest9.nl

BORT: www.beachobstaclerun.nl

Golfplatz “De Texelse”: www.texelse.nl

Tauchclub „Duikclub Texel“: www.duikclubtexel.nl

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.2 (aus 35926 Bewertungen)