WhatsApp us!
Add +31 683357827 to your contact list to whatsapp us.

Wanderrouten

Insider-Tipps: die Lieblings-Wanderrouten der Texelaner 

Das Büro des Texeler Fremdenverkehrsvereins VVV ist für viele Besucher der Insel eine der wichtigsten Anlaufstellen. Und das nicht nur, wenn es um Unterkünfte geht, sondern auch, um sich Tipps für besondere – teils unbekannte – Highlights zu holen. 

De Hors und De Slufter

Yvonne de Vroede ist Büromanagerin beim VVV Texel. Wenn sie nach schönen Orten für Wanderungen gefragt wird, empfiehlt sie zwei besonders gerne: „De Hors ist der ausgedehnte Strand an der Südspitze von Texel, in der Nähe des Fährhafens. Eigentlich ist es eine Sandplatte, die kontinuierlich größer wird. Hier kann man live die Geburt von jungen Dünen miterleben. Die andere Adresse ist De Slufter, ein einzigartiges Naturgebiet, in das das Meer hineinströmt. Hier wachsen nur 'salzliebende' Pflanzen, die das Meerwasser überleben können, wie Strandflieder und Strand-Aster. Ihre prächtigen Farbtöne machen aus dem Slufter das ganze Jahr hindurch ein lebendes Gemälde.“ 

Wandern auf dem „Texelpfad“

Erna Hin ist Mitarbeiterin im Front Office. Sie läuft gerne lange Strecken: „Die Wanderroute Texelpad (dt. Texelpfad) ist besonders abwechslungsreich. Sie führt durch Weideland, Wald, Dünen, Dörfer und über den Hoge Berg. Einer meiner Lieblingsabschnitte ist das Stück durch De Bollekamer, wo man mit etwas Glück auf die dort lebenden Wildpferde trifft. Ein weiteres Highlight sind für mich die Eierlandse Dünen und der kleine Deich in der Nähe von Den Hoorn.“ Der Texelpad verläuft auf einer Strecke von rund 80 Kilometern rund um die Insel. Start- und Endpunkt ist der Fährhafen ’t Horntje. 

Über den „hohen Berg“

Nicolette Dapper arbeitet ebenfalls im Front Office des VVV. In der Mittagspause überquert sie gerne die Straße vor dem Büro, um eine Wanderung über den Hoge Berg (dt. hohen Berg) zu unternehmen: „Ich finde die Landschaft mit den schmalen Pfaden, die entlang der typischen Texeler Grassodenwällen führen, ausnehmend schön. Außerdem liebe ich die Weite hier. Zugleich sieht man hinter jeder Kurve etwas anderes. Es gibt Schafställe und jede Menge Schafe, Kühe und Pferde.“ Der Hoge Berg gehört mit einer Höhe von rund 15 m über Meeresspiegel zu den größten Erhebungen der Insel und macht einen wesentlichen Teil des „alte Lands“ der Insel aus. 

Weiterführende Informationen zum Artikel:

Wandern auf Texel

Sammlung „Inselrouten“

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 37978 Bewertungen)