WhatsApp us!
Add +31 683357827 to your contact list to whatsapp us.

Texel ZOO

Geheimtipp für Tierfreunde 

Wenn man an die Tierwelt von Texel denkt, fallen einem zunächst sicher vor allem Schafe und Möwen ein. Unweit von Oosterend hält die Insel jedoch eine exotische Überraschung parat: den Texel ZOO. Neben einer spektakulären Raubvogel-Show gibt es hier eine Menge zu erleben.

Tropenwelt & Schmetterlingsgarten

Der Texel ZOO nimmt seine Besucher buchstäblich mit auf eine spannende Reise durch die Tierwelt. Inmitten der prächtigen Pflanzenwelt des tropischen Gartens kann man eine schillernde Vogelpracht erleben und Exoten wie Opossums, Erdmännchen und viele mehr kennenlernen. Hier heißt es, Platz nehmen und die prächtige Tropenwelt hautnah genießen. Ein Highlight ist auch der Schmetterlingsgarten: Hier ist man von bis zu 500 Schmetterlingen umgeben und erlebt von Knallgelb bis leuchtend Blau eine unvergessliche Farbpalette. Zudem kann man im sog. Puppenschrank die Verwandlung von Raupe zum Schmetterling aus der Nähe beobachten.

Raubvogel-Show

Von Dienstag bis Sonntag haben die Raubvögel des Texel ZOO ihren spektakulären Auftritt. Unabhängig davon, ob es regnet, stürmt oder die Sonne scheint, kann man jeweils um 14 Uhr Adler, Bussard & Co. in voller Aktion bewundern. Und aus nächster Nähe, denn die prächtigen Vögel fliegen dicht über die Köpfe der Besucher hinweg. Während der Falkner viel Wissenswertes zu den Vögeln erzählt, drehen diese ihre Kreise über den Besuchern. Da heißt es: Kamera nicht vergessen!

Vom Gartencenter zum Zoo

Ursprünglich war der Texel ZOO mal ein Gartencenter. Neben Blumentöpfen und Pflanzen zogen bei „Eureka“ mit der Zeit immer mehr Tiere ein. Nicht zum Verkauf, sondern vielmehr als Attraktion für die Kunden und aus Liebhaberei des damaligen Eigentümers. Auf Vögel folgten Schmetterlinge und schließlich Raubvögel. Die Besucher waren so begeistert, dass die Tiere dem Garteninterieur schließlich den Rang abliefen. 2016 übernahmen die heutigen Eigentümer den Texel ZOO: Martijn Padberg hat jahrelange Erfahrung im Training von Raubvögeln, Marielle Blauw arbeitete u.a. bei Ecomare als Tierpflegerin. Zusammen hatten sie zuvor bereits die Tiere von Eureka versorgt.

Große Zukunftspläne

Mit der Übernahme konnten die beiden einen lang gehegten Traum verwirklichen. In der Zwischenzeit haben sie bereits hart daran gearbeitet, die Gehege zu vergrößern, mehr Biotope anzulegen und einige Tierarten weiter auszubreiten. In den kommenden Jahren soll weiter ausgebaut und das Gebäude CO2-neutral beheizt werden. Texel ZOO arbeitet mit der Vereinigung „Dier en Park in Nederland“ sowie verschiedenen europäischen Zuchtprogrammen zum Erhalt von Arten und für den Wissensaustausch zusammen.

Weiterführende Informationen zum Artikel:

Texel ZOO


Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 37978 Bewertungen)