WhatsApp us!
Add +31 683357827 to your contact list to whatsapp us.

Wettbewerb: Kochkampf um die Gourmet-Krone

Bei Texel Culinair versuchen die Teilnehmer nicht nur, sich in die Herzen der Besucher zu kochen, sondern auch vor den kritischen Augen der Fachjury zu bestehen. In insgesamt drei Kategorien werden Preise für das beste Gericht der diesjährigen Veranstaltung vergeben.

Kundige Jury

Ein Preis bei Texel Culinair kommt einem Ritterschlag gleich. Denn auch, wenn es bei diesem Event primär um leckeres Essen in geselliger Atmosphäre geht, wird das Handwerk hier absolut ernst genommen. Das wird spätestens bei einem Blick auf die vier Juroren deutlich, die jeder für sich echte Spezialisten auf ihrem Gebiet sind. Gemeinsam beurteilen sie die Gerichte auf Kriterien wie Zutaten, Geschmack und Präsentation. Gleichzeitig werden aber auch Gastfreundschaft, Hygiene, Einrichtung des Stands, Verwendung Texeler Produkte und Fachkompetenz bewertet.

Journalist & Sommelier

Marcus Polman bringt bei Texel Culinair seine Erfahrung als Juror der TV-Kochsendung Masterchef ein. Der Food-Journalist hat bereits zahlreiche Kochbücher geschrieben, ist Hauptredakteur des Online-Foodmagazins FavorFlav und Mitgründer des Amsterdamer Restaurants The Rough Kitchen. An seiner Seite: Sommelier Michael Daals, der acht Jahre festes Grand Jury Mitglied der „Wine and Food Association“ in Amsterdam sowie des „International Taste and Quality Institute“ in Brüssel war. Er arbeitete bereits in vielen Sternerestaurants im In- und Ausland.

Rezensentin & Gourmet

Die Dritte im Jury-Bunde ist Marjolein Hurkmans, bekannt als Redakteurin des Telegraaf-Magazins „Vrouw“, Autorin zahlreicher Bücher, Food-Rezensentin und weltgrößter Texel-Fan. Bei ihrer Texel Culinair-Premiere wird sie unterstützt von Juror Michiel Uitdehaag, der seit 2016 das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Texel bekleidet und sich nicht nur auf der Insel, sondern auch bei leckerem Essen bestens auskennt. Den Jury-Vorsitz übernimmt Aris van Zeilen, der Texel Culinair vor 15 Jahren mit aus der Wiege gehoben und seitdem maßgeblich vorangebracht hat.

Ausgezeichnet

Die Teilnehmer können in einer von drei Kategorien die Gourmetkrone für sich erobern. Kategorie eins: Overall winner. Hier siegt der Teilnehmer mit dem besten Mix aus Essen, Standeinrichtung und Ausstrahlung. Hinzu kommt Kategorie zwei, das „beste Gericht“ sowie das beste Themagericht „Fest“ in Kategorie drei. Des Weiteren gibt es in diesem Jahr erstmals einen Preis in der Sonderkategorie „Gastfreundschaft“, der im Rahmen der PIMP Theatershow - unabhängig vom Juryurteil - vergeben wird. Zwei der Preisträger aus dem vergangenen Jahr werden auch 2018 am Start sein.

Weiterführende Informationen zum Artikel:

Texel Culinair: www.texelculinair.nl

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 37978 Bewertungen)