Vortrag bei Ecomare

An drei Dienstagen organisiert Ecomare einen Wintervortrag zum Thema „Vergangenheit und Zukunft der Nordsee“. Am 9. Januar wird der Biologe Dr. Bram Langeveld, Kurator des Naturhistorischen Museums in Rotterdam, über die Nordseeregion während der letzten Eiszeit sprechen. Doggerland bildete damals die Verbindung zwischen England und dem Festland. Der Vortrag wird am 23. Januar von Prof. Dr. gehalten. Luc Amkreutz, Kurator der Urgeschichtssammlung im Nationalmuseum für Altertümer in Leiden. Amkreutz spricht über die archäologische Erforschung des Doggerlandes, als es noch eine Insel in der Nordsee war. Sein Wissen teilt er in einem verständlichen Vortrag. Der Texeler und NIOZ-Forscher Dr. Sjoerd Groeskamp wird die Serie am 6. Februar abschließen. Seine Vorhersagen zur Zukunft der Nordseeregion basieren nicht auf einer Kristallkugel, sondern auf gründlicher Recherche. Die globale Erwärmung und der drohende Anstieg des Meeresspiegels stellen uns vor große Herausforderungen. Die Vorträge beginnen um 20 Uhr im Restaurant Ecomare. Kostet 5 €, inklusive Kaffee/Tee in der Pause. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Bezahlung kann vor Ort erfolgen.

Praktisch


Standort

Ecomare natuurmuseum & zeehondenopvang Texel. Ruijslaan 92, 1796 AZ, De Koog


Wichtige Infos

Vortrag im Rahmen der Wintervorlesungsreihe mit dem Thema „Die Zukunft der Wattenmeerregion“.


Wählen Sie ein Datum aus

März ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juni ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juli ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

August ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

September ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Oktober ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

November ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Dezember ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Januar ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Februar ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

März ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juni ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juli ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

August ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

September ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Oktober ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

November ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Dezember ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Januar ‘26

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Februar ‘26

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

März ‘26

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Ecomare - natuurmuseum & zeehondenopvang

Ecomare - natuurmuseum & zeehondenopvang

Etwas außerhalb von De Koog, in den Dünen bei Paal 17, finden Sie das Naturmuseum und die Auffangstation für Seehunde Ecomare. Dichtungen Wenn Sie eine Robbe aus nächster Nähe sehen möchten, ist dies in Ecomare möglich. Die Robben werden um 11:00 und 15:30 Uhr gefüttert. Während der Fütterung wird alles über die in Ecomare lebenden Robben erzählt. In Ecomare können Sie auch andere Meeresbewohner bewundern. Das Vogelschutzgebiet kann besichtigt werden und es gibt ein Walzimmer mit Skeletten verschiedener Wale und Delfine. Naturerziehung Es gibt verschiedene Ausstellungen über das Wattenmeer, die Nordsee und die Natur auf Texel. Sie wollen die Natur hautnah erleben? Dann buchen Sie einen Ausflug bei Ecomare, der von einem Reiseleiter geleitet wird.

Ecomare - natuurmuseum & zeehondenopvang anzeigen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an