Fly-in Texel

Samstag, 27. August 2022 Der Flughafen Texel organisiert das größte Fly-In der Niederlande mit der Teilnahme von Hunderten von Flugzeugen aus ganz Europa. Zeiten: Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Website der Veranstaltung.

Praktisch


Standort

Flughafen Texel, De Cocksdorp.



Wählen Sie ein Datum aus

September ‘22

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Oktober ‘22

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

November ‘22

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Dezember ‘22

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Januar ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Februar ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

März ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juni ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juli ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

August ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

September ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Oktober ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

November ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Dezember ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Januar ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Februar ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

März ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juni ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juli ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

August ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

September ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Texel International Airport

Texel International Airport

Der Flughafen Texel verfügt über eine der längsten und stärksten Graspisten Europas. Die Start- und Landebahn 22-04 hat eine offizielle Länge von 1.115 Metern. Von Graben zu Graben (hindernisfrei) beträgt die Länge sogar 1.235 Meter. Darüber hinaus verfügt der Flughafen auch über eine Seitenwind-Landebahn, die Piste 13-31. Mit 630 Metern (Graben-Graben: 690 Meter) ist diese Start- und Landebahn deutlich kürzer als die „lange“ Start- und Landebahn, aber bei starkem Nordwest- oder Südostwind sehr willkommen.

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an