Storm en donkere lucht op het strand VVV Texel fotograaf Wilfried Manhaeve

Sturm auf Texel!

Das Meer schlägt wild gegen die Deiche und Dünen rund um die Insel. Der Wind zerrt wütend an den Strandpavillons. Im Winter kann es auf Texel stürmisch werden. Der VVV Texel startet am 9. Januar den Texel Hotelsturm. Wilde Preissenkungen von bis zu 40% passen perfekt zum stürmischen Winterwetter auf der Insel.

Trotzen Sie dem Sturm mit dem Boot

Jeder, der in den 1980er und 1990er Jahren bei starkem Wind die Überfahrt nach Texel gemacht hat, hat es wahrscheinlich erlebt. Auf den Tischen rutschen Kaffeetassen hin und her und Passagiere müssen sich festhalten, um auf die Toilette zu gehen. Bei den deutlich stabileren Fähren Dokter Wagenmaker und Texelstroom ist das nicht mehr der Fall. Trotzdem ist das Boot von und nach Texel bei starkem Wind immer noch ein einzigartiger Ort. Der schmale Kanal „Het Molengat“ zwischen Den Helder und Texel sorgt dafür, dass das Meerwasser bei Sturm mit enormer Geschwindigkeit durch die Meeresbucht rauscht. Mit Schaumkappen und wilden Wellen als Ergebnis. Obwohl die Fähren inzwischen sehr gut halten, spürt man bei einem Sturm immer noch ein Kribbeln im Bauch und sieht den Kaffee in der Tasse sanft schwanken. Toll, Sie fahren nach Texel!

Sturmspaziergang am Strand

Das müssen Sie einmal erlebt haben, wenn Sie bei Windstärke 7 oder mehr am Strand von Texel spazieren gehen. Sie werden fast vom Wind angehoben und Sie sehen die wilde Gischt in der Brandung. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Wind gehen und dass Sie nach maximal einer halben Stunde in einem Strandpavillon hinter einer Tasse heißer Schokolade landen.

Hotel Sturm: mit 40 % Rabatt nach Texel

Von Montag, den 9. bis Sonntag, den 15. Januar können Sie zehn Texel-Hotels mit satten 40 % Rabatt für einen Aufenthalt zwischen dem 9. Januar und dem 30. März 2023 buchen. Freitag und Samstag als Anreisetage sind von der Aktion ausgeschlossen.

Buchen Sie Ihr Hotel mit 40 % Rabatt https://www.texel.net/de/uebernachten/sonderangebote/hotelsturm/

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an