Künstler
Kunstenaar (ZOUT) Hendrien Landeweer

Als Bildhauer an Texel zu arbeiten, ist laut Hendrien "Ich lebe meinen Traum". Hendrien kam schon früh auf die Insel und lernte hier laufen. Sie kam immer wieder zurück und ist nun dauerhaft hier angesiedelt. Sie findet ihre Inspiration auf der Insel und arbeitet hier in Frieden und Freiheit an ihren Skulpturen. Das Thema ihrer Skulpturen ist seit vielen Jahren mit Frau und Freiheit verbunden: Weibliche Oberkörper sind ein großer Teil ihrer Arbeit. Form, Sprache und Haut faszinieren Hendrien. Sie macht auch Bilder mit Bezug zum Meer. Sie mag klare Formen und klare Linien. Man kann es als minimalistisch figurativ bezeichnen. Ihre Bilder laden den Betrachter oft ein, sie zu berühren, zu fühlen und zu schätzen. In diesem Moment gibt es Kontakt zwischen dem Bildhauer und dem Betrachter, eine schöne zusätzliche Dimension. Hendrien arbeitet mit Holz und Stein (Alabaster, Serpentin, Marmor und Granit), beides herausfordernde Materialien. Sie erforscht spezielle Holzoberflächen und arbeitet gerne mit anderen Materialien wie Metall, Kunststoff, Gips oder Wolle und kombiniert diese gerne. Hendriens wichtige Inspirationsquellen sind Brancusi, Barbara Hepworth, Ewalt Mataré, Jan Pater und die modernen norditalienischen Holzschnitzer wie Aron Demetz. Hendrien ist Mitglied der Künstlerverbände Zout (Texel) und Artes (Bussum)

Adresse

Schilderweg 194

1791 LP Den Burg

Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

Montag:

09:00 - 17:00 Uhr

Dienstag:

09:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch:

09:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag:

09:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

09:00 - 17:00 Uhr

Samstag:

09:00 - 17:00 Uhr

Sonntag:

09:00 - 17:00 Uhr



Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an