Schaap fietsknooppunt VVV Texel fotograaf schmitz

Radknotennetz auf Texel

Sie möchten auf der Insel eine schöne Runde Fahrradfahren? Kein Problem! Das Fahrradknotennetz von Texel besteht aus 57 Knotenpunkten. Unterwegs gibt es 16 Informationstafeln, und an jedem Knotepunkt finden Sie ein Schild.

Wie funktioniert das?

Das Fahrradknotennetz ist ganz einfach: Sie fahren eine Strecke, indem Sie den Schildern von Knotenpunkt zu Knotenpunkt folgen. Mit dem Fahrradknotennetz bestimmen Sie Ihre Route und die Kilometerzahl selbst.

Auf Infoschildern entlang der Route und auf der Texel-Karte finden Sie die Nummern der Radknotenpunkte. Die Abstände zwischen den Knotenpunkten stehen auf der speziellen Radknotenpunkt-Karte, die u. a. bei VVV Texel erhältlich ist.

Ihre eigene Route

Mit diesem System können Sie auch vorab Ihre Route selbst zusammenstellen. Legen Sie selbst fest, an welchem Knotenpunkt Sie beginnen wollen, und definieren dann eine Route mithilfe der Karte von Texel oder der Radknotenpunkt-Karte (Beides bei der VVV Texel erhältlich). Notieren Sie sich in der korrekten Reihenfolge die Nummern der Knotenpunkte und radeln Sie los. Einfach den Nummern folgen und die Fahrt genießen.

Tipp: Merken Sie sich die Nummer des Startpunktes Ihrer Fahrradtour, damit Sie Ihre Tour auch an dieser Stelle beenden können.

3-tägige Radtour

Eine besondere Art, die Natur von Texel zu entdecken, ist die 3-tägige Radtour mit Übernachtungen in De Koog und De Cocksdorp. Sie passieren wunderschöne Naturschutzgebiete, Dünen, Strand, Wald und Wiesen. Unterwegs können Sie Sehenswürdigkeiten wie Ecomare besuchen und den Leuchtturm besteigen. Buchen Sie jetzt.

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an