WhatsApp us!
Add +31 683357827 to your contact list to whatsapp us.

Natur auf Texel

Die Natur auf Texel ist einzigartig. Ein großer Teil der Insel ist ein Naturgebiet mit besonderen Pflanzen und Tieren.

Die natur genießen

Auf Texel kann jeder die Natur genießen. Nachfolgend gibt es eine Übersicht über zugängliche Wanderwege, Aussichtspunkte und Vogelbeobachtungspunkte.

Zugängliche Wanderwege

  • Den Hoorn
    Der Fußweg von Loodsmansduin bei Den Hoorn nach Paal 9 ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
  • De Slufter
    Im Slufter gibt es einen 200 m langen Weg in der Salzwiese, der für Rollstuhlfahrer befahrbar ist, im Restaurant kann ein Strandrollstuhl ausgeliehen werden.
  • Wald De Dennen
    Am Rand des Waldes ist der Aussichtspunkt auf der Kampeersnol beim Turfveld über einen 65 m langen Klei-Schillweg mit einer Steigung von 1:20 erreichbar. Der Weg ist anderthalb Meter breit und hat ein Geländer. Der Beobachtungsposten selber ist 8 x 8 m groß.
  • Bleekersvallei
    Diese Route durch die Bleekersvallei, südlich von Ecomare, folgt teilweise dem Radweg statt dem Weg am Waldrand. Die Klapptore, die hier stehen, um Radfahrer fernzuhalten, sind mit dem Scootmobil am besten rückwärts zu durchqueren.
  • Het Alloo
    Gegenüber von Ecomare beginnt der Naturlehrpfad Het Alloo. Sie können wählen, ob Sie 4,5 oder 2,7 Kilometer zurücklegen möchten. Der Weg ist für Rollstuhlfahrer, Blinde und Sehbehinderte zugänglich.

Aussichtspunkte

  • Der Slufter
    und der Aussichtspunkt über dieses besondere Naturgebiet sind über eine Rampe über die Düne erreichbar, in der Nähe der Kreuzung Zanddijk/Slufterweg. Im Slufter liegt eine Mattenbahn, über die der Priel entlang des Dünengebietes de Slufterbollen erreicht werden kann. Im Café-Restaurant De Slufter können Sie sich einen Strandrollstuhl ausleihen, um weiter in das Gebiet hinein zu gelangen.
  • Horsmeertjes
    Am Zugang zu den Horsmeertjes wurde ein Aussichtspunkt angelegt, der einen Blick auf den südlichen Teil der Insel bietet. Durch seine großzügige Anordnung (5,5 x 3 m) ist der Aussichtspunkt auch für Behinderte geeignet. Es können 9 Rollstühle nebeneinander stehen. Der Zugangsweg zum Aussichtspunkt ist 140 Meter lang und hat eine Steigung von 1:20. Auf diesem Weg gibt es mehrere Rastplätze, an denen  Rollstuhlfahrer einander auch passieren können.

Vogelbeobachtungspunkte

  • Oudeschild
    Am Fuße des Deiches nördlich von Oudeschild
  • Het Wagejot
    In der Nähe von Oosterend finden Sie das Wagejot: Ein See zwischen altem und neuem Deich.
  • De Bol
    Vom Deich nördlich von Ost haben Sie eine Aussicht über De Bol und zugleich eine schöne Aussicht auf das Wattenmeer.
  • De Staart und Westerboersweg
    Im Polder Waalenburg befinden sich Vogelbeobachtungspunkte an den Wegen De Staart und Westerboersweg.
  • De Mokbaai
    Im Süden der Insel befindet sich die Mokbaai mit u.a. Aussicht auf De Geul, wo sich oft Löffler aufhalten.
  • Prins Hendrikzanddijk
    Südlich von Oudeschild befindet sich ein Wanderweg, der zu dem Vogelbeobachtungspunkt führt, von wo aus man auf das Naturschutzgebiet Ceres blicken kann. 
Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 45619 Bewertungen)