Nooddiensten op Texel VVV Texel

Gesundheitsfürsorge

Auf Texel strebt man nach einem möglichst breiten Angebot an medizinischen Versorgungsleistungen. Auf diesen Seiten finden Sie verschiedene Informationen zu den Themen Hausärzte, häusliche Pflege, Krankenwagen und Dialyse.

Krankenwagen

Wählen Sie in lebensbedrohlichen Situationen die Notrufnummer 112. Ein Transport zum Krankenhaus ist Tag und Nacht garantiert. Die TESO-Fähre wartet bei der Abfahrt von Texel, wenn ein Krankenwagen unterwegs ist. Ist kein Fährdienst verfügbar, so findet für den Krankenwagen eine Sonderüberfahrt statt.

Hausärzte

Auf Texel gibt es mehrere Hausarztpraxen in Den Burg und in De Cocksdorp. Zwischen 8.00 und 17.00 Uhr kann die Nummer 0222 - 33 89 00 und zwischen 17.00 und 8.00 Uhr die Nummer 0222 - 32 11 43 angerufen werden. Hier erfahren Sie, welchen Hausarzt man aufsuchen kann. Ein Besuch im Ärztehaus ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Auf Texel stehen Betreuungskräfte verschiedener Disziplinen wie Physiotherapeuten, Homöopaten, Familienpfleger und Sozialarbeiter zur Verfügung. Siehe das Branchenregister für eine nach Dorf geordnete Auflistung.

Apotheke

Die Texeler Apotheke ist montags bis freitags von 8.00 bis 17.30 Uhr, samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten steht die Apotheke nur in dringenden Fällen und mit einem Rezept des diensthabenden Arztes, Zahnarztes oder Geburtshelfers zur Verfügung. In diesen Fällen kann man am Eingang der Apotheke klingeln und wird dann mit dem diensthabenden Apotheker oder der Apothekenhelferin verbunden. Außerdem kann man direkt die Nummer 0222 - 31 21 12 anrufen.

Krankenhaus Den Helder

Das nächstgelegene Krankenhaus befindet sich in Den Helder: das Noordwest Ziekenhuis.

Verleih von Pflegeartikeln

Im Fachgeschäft Omring für Pflegehilfsmittel können Hilfsmittel und Pflegeartikel ausgeliehen, gemietet oder gekauft werden. Man braucht nur anzugeben, was gebraucht wird, zum Beispiel ein Rollstuhl, Duschsitz oder höhenverstellbares Bett, ein Patientenlifter oder ein Elektro-Dreirad beziehungsweise Elektrowagen; es wird für Sie geregelt.

Krankenpflege und persönliche Fürsorge

Für Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen gibt es die Möglichkeit, den Ferienaufenthalt nach eigenen Wünschen einzuteilen. Das Prinzip lautet: Ein Urlaubsgast, der Hilfe benötigt, teilt mit, in welchem Zeitraum die Fürsorgeleistungen und/oder Hilfsmittel benötigt werden. Diese werden sodann zu jeder gewünschten Tages- oder Nachtzeit bereitgestellt. Auch Urlaubsgäste, die während des Aufenthalts unerwartet Hilfe benötigen, können von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.

Auch Gäste mit körperlichen Beeinträchtigungen haben auf Texel die Möglichkeit, den Ferienaufenthalt nach eigenen Wünschen einzuteilen; man kann angeben, in welchem Zeitraum und zu welchem Zeitpunkt Hilfe benötigt wird. Auch bei unvorhergesehenen Situationen und Hilfeanforderungen stehen Ihnen Fachkräfte zur Verfügung. Medizinische und persönliche Hilfe kann unter den folgenden Nummern angefordert werden:

Für Personen, die während ihres Urlaubs besondere Fürsorge benötigen, werden auch Aufenthalt und Pflege in einem der Seniorenheime oder im Pflegeheim der Stichting Zorgcentrum Texel (Telefon: 0222 - 36 32 00) angeboten.

Sonderhilfen

Sauerstoffzylinder

Für die Lieferung von HoekLoos-Sauerstoffzylindern auf Texel wende man sich an HoekLoos Amsterdam, Telefon 020 - 581 12 11.

Thrombosedienst

Der Thrombosedienst ist montagmorgens bis freitagmorgens von 7.30 bis 10.30 Uhr auf Texel anwesend. Um die Leistungen des Thrombosedienstes nutzen zu können, muss dies zuvor über den eigenen Hausarzt angemeldet werden.

Feriendialysezentrum Oosterend

Das Zentrum bietet vier bis sechs Dialysestationen, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Die ärztliche und pflegerische Betreuung erfolgt durch qualifizierte Internisten/Nephrologen und Dialyse-Fachkräfte des Medisch Centrum Alkmaar. Die Abteilung ist ein vollwertiges, mit Fresenius-Geräten ausgestattetes Dialysezentrum. Dialysepatienten aus dem In- und Ausland können telefonisch Auskünfte einholen oder eine Anmeldung vornehmen (072 - 548 28 55) oder die Website der Noordwest Ziekenhuisgroep Alkmaar besuchen.

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an