Uitzicht vanaf de kerktoren op Den Burg VVV Texel

Den Burg

Den Burg ist die „Hauptstadt“ von Texel. Ungefähr die Hälfte der fast 14 000 Inselbewohner lebt hier. Kein Wunder also, dass in Den Burg munteres Treiben herrscht. Wenn Sie Tipps suchen, was Sie in Den Burg unternehmen können, sind Sie hier richtig!

Viel zu erleben

Den Burg hat viel zu bieten: nette Geschäfte, gemütliche Straßencafés und gute Restaurants, aber auch historische Häuser, ein Museum, ein Schwimmbad und ein Kino. Haben Sie Lust auf ein Bein-Workout? Dann erklimmen Sie den höchsten Kirchturm von Texel. Von hier oben haben Sie eine wunderbare Aussicht.

Historische Gebäude

Prägend für das Gesicht des Dorfes ist die protestantische Kirche „De Burght“ an der Binnenburg. Jeden Montag zwischen 10.00 und 12.30 Uhr können Sie hier den Turm erklimmen. Auch ein Besuch der Oudheidkamer lohnt sich; das ist ein Heimatmuseum in einem der ältesten Häuser von Den Burg. Regelmäßig werden Führungen durch Den Burg angeboten. Wir informieren Sie gern darüber.

Ein Fest für Shopaholics

Shop until you drop! Das kann einem in Den Burg tatsächlich mal passieren. Hier finden Sie eine gelungene Mischung aus bekannten Ladenketten und individuellen kleineren Geschäften, die dem Zentrum den besonderen Pfiff verleihen. Mit tollen Deko-Artikelen, witzigem Schnickschnack und aparten Souvenirs. Auch an Modeläden herrscht kein Mangel. Bei Mantje Lifestyle Stores können Sie z. B. in einer stattlichen Auswahl schöner Marken herumstöbern. Und zur kleinen Stärkung zwischendurch empfehlen wir ein Tässchen Kaffee mit einem Stück Texeler Kuchen!

Essen und trinken in Den Burg

Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen: Bakker Timmer führt ein großes Angebot an köstlichen Inselspezialitäten. Des Weiteren gibt es diverse Restaurants in Den Burg, die mit leckeren Mittags-oder Abendgerichten locken. Ob Pfannkuchen, Pizza, frischer Fisch, Pommes frites mit Saté oder ein großes Drei-Gänge-Diner: All das ist hier zu finden. Viele Köche bereiten Texeler Spezialitäten und echte Texeler Produkte für Sie zu. Lassen Sie sich verführen!

Doch das ist noch nicht alles

Viele der zentralen Inseleinrichtungen befinden sich in Den Burg. Kein Wunder, denn schließlich ist es das größte Dorf von Texel. In Den Burg gibt es zum Beispiel mehrere Sportstudios sowie das Freibad Molenkoog am Slingerweg (geöffnet vom 29. April – dem Königstag – bis Anfang September).

Ein Tag in Den Burg

Wohnen Sie an einem anderen Ort auf Texel? Dann unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Den Burg. Unser Tipp: Im Juli und August findet jeden Mittwoch ein Sommermarkt statt, der wöchentlich unter einem anderen Motto steht.

Möchten Sie auch in Den Burg übernachten? Hier geht es zu den Unterkünften!

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an