Informationen und Tipps für einen sicheren und verantwortungsvollen Aufenthalt

Parken auf Texel

Sie kommen mit dem Auto nach Texel? Dann kaufen Sie eine Texel e-Vignette, u überall sorglos parken zu können. Diesen digitalen Parkausweis können Sie ganz einfach online per Smartphone, Tablet oder Computer werben. In allen Dörfern und an den Strandaufgängen gilt gebührenpflichtiges Parken auf Texel.

Ein einzelner Parkschein kostet am Parkautomaten € 2,50 pro Stunde. Bezahlung mit Münzgeld ist nicht möglich. Eine Texel e-Vignette 2021 kostet € 10,- pro Tag, € 20,- pro Woche (8 Tage gültig) oder € 30,- pro Jahr (365 Tage gültig).

So funktioniert es

Geben Sie auf www.texelevignet.de Ihr Autokennzeichen ein, wählen Sie die gewünschte Parkdauer und bezahlen Sie. Die Kontrolleure scanne Ihr Kennzeichens und sehen, für welchen Zeitraum Ihre Vignette gilt. Praktisch oder?

Die e-Vignette ist ein digitaler Parkausweis, Sie erhalten dafür keinen Aufkleber, Pass oder Karte. Die e-Vignette ist online über www.texelevignet.de oder am Parkautomaten erhältlich. Online können Sie mit PayPal, Kreditkarte oder IDeal. bezhalen. 

Wenn es Ihnen nicht gelingen sollte, online eine e-Vignette zu erwerben, können Sie auf Texel an einem Parkautomaten ein Ticket ziehen.

Wann und wo sind Parkgebühren fällig?

Das Parken ist in allen Dörfern und bei den Strandaufgängen von Montag bis Sonntag in der Zeit von 08.00 bis 20.00 Uhr gebührenpflichtig, auch an Feiertagen.

Blaue Parkscheibe

An einer begrenzten Anzahl von Standorten innerhalb der Dorfzentren beträgt die Parkzeit maximal 30 Minuten bis 2 Stunden. Dies wird durch Schilder angezeigt und eine Übersicht finden Sie auch über diesen Link. Verwenden Sie Ihre blaue Parkscheibe, um Ihre Ankunftszeit anzuzeigen (in Kombination mit der Texel-E-Vignette oder einer gültigen Parkkarte).

Parkausweis für Behinderte

Wenn Sie einen europäischen Behindertenparkausweis besitzen, brauchen Sie keine Texel e-vignette kaufen. Bitte beachten: Auf Parkplätzen mit eingeschränkter Parkzeit müssen Sie zusätlich zu Ihrem Behindertenparkausweis auch eine Parkscheibe benutzen, um Ihre Ankunfszeit anzugeben.

Gastfreundlich und nachhaltig

 

Die Gemeinde Texel hat sich zum Ziel gesetzt, dass Sie sich als Gast auf Texel einfach und sorglos von A nach B bewegen können. Darum investiert die Gemeinde Texel die Einnahmen aus Parkgebühren in die Verbesserung des Straßennetzes, gute Parkmöglichkeiten und mehr Einrichtungen für Fahrräder und andere Formen nachhaltiger Fortbewegung. 

Lieber Ohne Auto auf Texel? 

Kein Problem. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen SIe auf Texel überall hin. Zwischen dem Fährhafen und den Dörfen Den Burg und De Koog verkehrt eine feste Buslinie (Linie 28). Zudem können Sie sich mit Kleinbussen zu 160 Haltestellen, die über die gesamte Insel verteilt sind, bringen oder dort abholen lassen. Sie haben die Wahl zwischen einer Tages-und Familienkarte. Mehr Infos unter: www.texelhopper.nl/de/

Für weitere Informationen und den Erwerb einer Texel e-Vignette gehen Sie zu www.texelevignet.de

Nachhaltige Alternativen

 

Texel ist eine echte Fahrradinsel. Nicht weniger als 145 Kilometer Radwege führen Sie an den schönsten Orten der Insel vorbei. An der Fähre, in nahezu allen Dörfern und in vielen Ferienparks können Sie (elektrische) Räder mieten. An immer mehr Orten gibt es Ladestationen für E-Bikes. Beim VVV Texel erhalten Sie weitere Informationen über tolle und umweltfreundliche Alternativen.

 

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 51159 Bewertungen)