OERRR Wasser Monsters in Waalenburg

In den Gräben und Bächen der Waalenburg leben viele kleine und besondere Krabbeltiere. Normalerweise sieht man sie nicht, aber sie sind da! Gemeinsam mit dem Förster begeben Sie sich auf die Suche. Mit Kescher und Eimer bewaffnet geht es los. Sie erfahren alles über die Tiere. Zum Beispiel, warum es so viele gibt, was sie essen und wer sie isst, wie sie atmen und was für coole Dinge sie können. Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Kommen Sie ins Naturzentrum De Marel. Zeiten: 14.00 - 16.00 Uhr an diversen Samstagen. Suchen Sie nach dem aktuellen Angebot in der Agenda von Natuurmonumenten.

Praktisch


Standort

Von Den Burg: Folgen Sie dem Nieuwlanderweg in nördlicher Richtung (De Cocksdorp). Ca. 1km. Biegen Sie nach der Kreuzung mit Pijpersdijk und De Staart rechts über die Brücke ab. Folgen Sie dem Weg zum Parkplatz am Naturzentrum De Marel.


Wichtige Infos

Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren.


Wählen Sie ein Datum aus

Januar ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Februar ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

März ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juni ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juli ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

August ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

September ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Oktober ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

November ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Dezember ‘23

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Januar ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Februar ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

März ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juni ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Juli ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

August ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

September ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Oktober ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

November ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Dezember ‘24

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Januar ‘25

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Natuurmonumenten

Natuurmonumenten

Natuurmonumenten Texel engagiert sich für die Natur auf Texel. Natuurmonumenten befindet sich im Naturzentrum De Marel in Waalenburg. Vögel Wenn Sie Texel sagen, sagen Sie Vogelparadies. Auf der Insel finden Sie viele verschiedene Vogelarten in den Naturschutzgebieten, die von Natuurmonumenten geschützt und geschaffen wurden. Natuurmonumenten engagiert sich für die Natur, die da ist und die neue Natur, die noch kommen wird. Radfahren und Wandern Da das Erleben der Natur für alle wichtig und gesund ist, hat Natuurmonumenten eine Reihe von Wander- und Fahrradrouten durch die verschiedenen Naturgebiete, an denen Texel reich ist, ausgearbeitet. Es gibt Routen über verschiedene Teile der Insel. So können Sie die Vielfalt von Texel, die verschiedenen Pflanzen und natürlich die dort lebenden Tiere genießen. Natuurmonumenten bietet auch das Jugendprogramm OERR an, um junge Menschen für ein Abenteuer in der Natur zu begeistern. Geschichte Vier Jahre nach Jac. P. Thijsse Natuurmonumenten, der erste Kauf fand auf Texel statt: 7 ha Land wurden im Waalenburg-Polder (im Jahr 1909) gekauft. Es geschah zu einer Zeit, als die Vogelwelt des Polders bedroht war, weil die Menschen den Wasserspiegel senken wollten. Thijsse schrieb damals über Waalenburg: „Hier wimmelte es von Kiebitzen, Schollen, Uferschnepfen, Rotschenkeln, Kampfläufern, Seeschwalben, Lachmöwen, Trauerschwalben und einem 1907 gelaichten Schieferreiher“. Im Laufe des 20. Jahrhunderts entwickelte sich der Polder zu einem wichtigen Naturschutzgebiet, in dem viele Vögel wie die Uferschnepfe brüten und der Harlekin und das Breitknabenkraut in großer Zahl vorkommen.

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an