Schapenboet in het weiland VVV Texel fotograaf Rick Kuijten

Besuch Schafstall

Kennen Sie die Halbschuppen, die hier und da auf den Wiesen auf Texel stehen? Vielleicht wissen Sie schon, dass man sie Schapenboeten nennt? Möchten Sie einen Blick in einen solchen werfen? Wir listen die Tipps für Sie auf!

1. Das Schafmuseum

Im Schafmuseum erfahren Sie mehr über die typische Texeler Landschaft und den Schafstall. Die Frage, warum sie eine gerade Seite haben, wird hier beantwortet. Das Museum befindet sich direkt hinter der Kaasboerderij Wezenspyk und ist kostenlos zu besichtigen.

2. Die Nacht im Schafstall verbringen

Sie wollen ein echtes Texel-Erlebnis? Dann verbringen Sie die Nacht in einem Schafstall. Dies ist bei Schapenboet de Boet möglich. Das einzigartige Ferienhaus ist von einem großen Privatgrundstück umgeben und Sie haben eine schöne Aussicht auf Wiesen mit grasenden Schafen.

3. De Waddel

Auf der Schäferei De Waddel können Sie mit dem Schafzüchter spazieren gehen. Während dieses Spaziergangs werden Sie auch den Schafstall des Bauernhofs sehen. Im Sommer kann man hier an einem Texel-Grillfest teilnehmen! Sie können sich dazu an De Waddel wenden.

4. Texel Pilzfarm

Die Texeler Pilzfarm befindet sich in einem Schafstall am Hoornderweg 16 in Den Burg. Auf Wunsch empfängt Maarten auch Gäste in der Gärtnerei. Er wird Sie gerne über den Anbau der Pilze informieren.

Mehr Blogs über Texel

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an