Doenes

Kreativ auf Texel

Suchen Sie nach kreativen Ausflügen und Aktivitäten für Kinder? Oder wollen Sie etwas Kreatives mit Freunden oder der Familie unternehmen? Dann lesen Sie schnell weiter.

Kreative Tipps für Kinder

Im Zentrum von Den Burg befindet sich der Doenes-Entdeckerladen, in dem Kinder an allerlei lustigen Workshops teilnehmen können. Wir geben einen Überblick:

  1. Der Decopatching- und Foamclaying-Workshop ist ein großer Spaß für Kinder ab 6 Jahren. Sie können eine oder mehrere Decopatch-Figuren mit hübschem Decopatch-Papier und Kleber oder farbigen Tonkörnchen verzieren.
  2. Kinder ab 4 Jahren können an einem Workshop zum Sandfärben teilnehmen. Hier können Sie mit farbigem Sand die schönsten Kunstwerke schaffen!
  3. Für Kinder ab 9 Jahren gibt es das 3D-Stiftzeichnen. Üben Sie zunächst mit dem 3D-Stift und fertigen Sie dann eine 3D-Figur mit farbigem Filament an.
  4. Ein weiterer cooler Workshop für Kinder ab 9 Jahren ist die Herstellung von Makramee-Federn. Binden Sie eine Makramee-Feder in der Farbe, die Ihnen gefällt, und werden Sie kreativ.

Kreative Tipps für Erwachsene

  1. Ein Workshop, der sich für Kinder, aber auch für Erwachsene lohnt, ist die Herstellung von Makramee-Pflanzenanhängern. Binden Sie einen schönen Pflanzenanhänger selbst zusammen!
  2. Ebenfalls ein Spaß für die ganze Familie oder mit Freunden: Specksteinbildhauerei. Sie lernen, wie man einen Stein mit verschiedenen Werkzeugen bearbeitet.
  3. Sie können sich auch für einen Malworkshop bei Paulien Valk entscheiden. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Maler geeignet.

Kreativ zu Hause

Sie sind nicht auf Texel, möchten aber gerne kreativ werden? Male eines unserer Ausmalbilder aus. Oder basteln Sie sich Ihren eigenen Texel-Leuchtturm aus Pappmaché. Waren Sie zu Hause schon einmal kreativ mit Texel? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an info@texel.net mit einem Foto des Ergebnisses. Wir sind neugierig!

Mehr Blogs über Texel

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an