Kunst van gevonden afval bij Galerie RAT VVV Texel

Auf Texel gibt es eine Menge Galerien. Kein Wunder, denn Künstler lieben diese Insel. Neben Texeler Kunst werden hier auch Werke von Künstlern gezeigt und verkauft, die nicht von der Insel stammen. Der Besuch einer Galerie und vielleicht sogar die Anschaffung eines Kunstobjektes bereichert Ihren Aufenthalt auf der Insel um eine zusätzliche Dimension.

Galeriebesuch auf Texel

In den Galerien von Texel ist eine wahre Vielfalt an Kunst vertreten. Hier findet man Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen. Bemerkenswert oft steht bei vielen Werken die Natur im Mittelpunkt. Hier finden Sie eine Übersicht der bekanntesten Galerien auf Texel.

Galerie Posthuys Texel

Diese Galerie im Badeort De Koog präsentiert Künstler, deren Ausgangspunkt die Landschaft und die Natur ist. Bei manchen Künstler ist das besonders gut fühlbar: Rhythmus, Farbe und 'Haut' sind von der Natur abgeleitet. Die sorgfältige Auswahl an Künstlern garantiert ein spannendes Kunsterlebnis.

De Eiland Galerij

Die Eiland Galeri in Zuid-Eierland ist der älteste Ausstellungsraum für Kunst auf Texel. In dem geschmackvoll renovierten und denkmalgeschützten Gebäude sind die Malereien von Niek Welboren sowie Keramikobjekte von Kerstin Edelmann zu sehen. Beide lassen sich gerne von den Elementen, die die Insel umgeben, inspirieren. Im organisch gestalteten Skulpturengarten werden ab dem Frühjahr Keramikskulpturen ausgestellt.

Galerie und Skulpturengarten De Weezenplaats

An einem der schönsten Flecken von Texel, am Fuß des Hoge Berg, liegt De Weezenplaats. Der monumentale Bauernhof wurde 1847 errichtet und war in Besitz des Waisenhauses in Den Burg. 2016 wurde er von Wil en Hélène Steenhof gekauft und vollständig restauriert und so entstanden neben dem schönen Wohnhaus die Galerie und der Skulpturengarten. Hier finden Sie erschwingliche figürliche Bronzeskulpturen erschaffen von Hélène. Öff1ungszeiten: Mittwoch, Donnerstag und Samstag von 11.00 bis 17:00 Uhr.

Galerie RAT

Mit dem Besuch der Galerie RAT betreten sie eine ganz andere Welt. Hier können Sie gerne eine Zeit verweilen und sich mithilfe Ihrer Vorstellungskraft in ein Paralleluniversum entführen lassen. Die Künstler Maria Roelofsen und Goossen Karssenberg verwenden vorhandene Formen, um daraus etwas Neues zu erschaffen. Daher der Name RAT: Recomposed Art Texel.

Atelier Galerie Texel Art - Angelina van der Vliet

Die Künstlerin und Designerin Angelina van der Vliet ist auf Texel geboren und iaufgewachsen. Ihre (Mal-) Kunst wird besonders für die schönen Farben und ihre ruhige und zugleich spannende Ausstrahlung geschätzt. In ihrer Galerie-Werkstatt stellt sie ihre Werke aus und verkauft sie. Neben Gemälden und Fotos von Texel finden Sie hier auch echte handgemalte Texel-Souvenirs und -Geschenke.

Galerie und Weingarten von De Weezenplaats

De Weezenplaats liegt an einem der schönsten Orte auf Texel am Fuße des Hoge Berges. Der monumentale Bauernhof wurde 1847 wieder aufgebaut und gehörte dem Waisenhaus in Den Burg. Seit 2016 wurde es von Wil und Hélène Steenhof gekauft und komplett restauriert. Neben dem schönen Haus wurden die Galerie und der Skulpturengarten angelegt. Hier finden Sie erschwingliche figurative Bronzestatuen mit einer Geschichte von Hélène. Auf festen Konsolen aus belgischem Naturstein sind die verschiedenen Bronzevögel, Schmetterlinge und andere Darstellungen im gesamten Skulpturengarten verteilt. In der Galerie finden Sie viele Bronzeskulpturen, sowohl menschliche Figuren als auch Tiere.

Texel Woodart Galerie

Auch dieser Galerie in Midden-Eierland sollten Sie einen Besuch abstatten. Hier können Sie die Holzskulpturen und Lampen des Holzkünstlers Piet de Bruin bewundern. Hier können Sie die Holzskulpturen und Lampen des Holzkünstlers Piet de Bruin bewundern. Zudem sind hier die Gemälde der Gastausstellerin Lenie Steffen-van Heerwaarden zu sehen. Wo: Texel Woodart Gallery, Hoofdweg 90, De Cocksdorp. Öffnungszeiten: jeden Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Sie können auch außerhalb der Öffnungszeiten einen Termin vereinbaren.

Galerie P

Die Galerie P ist eine Minigalerie in der Eingangshalle von Pieternel Geurtz 'Haus. Jede Saison präsentiert sie dort ein anderes visuelles Thema. Meist lädt sie dieselben Künstler vom Festland ein, etwas für das neue Thema zu kreieren: Judith Razoux Schultz und Miriam von Holte. Zum Beispiel zum Thema “Muscheln Federn und Algen” oder “Mohnblumen und andere Sommerblüher". Ab Herbst wird das Thema "Natürlich" mit Schwerpunkt auf der Natur sein. Es ist donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Website: www.galeriep.blogspot.com, Telefon: 06 38749013, E-Mail: p_geurtz@hotmail.com

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an