Unsere Website wurde erneuert!

Sie sehen die Beta-Version unserer neuen Website. Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Romantisch wandelen door De Slufter VVV Texel fotograaf Justin Sinner

Wandertipps von VVV Texel Mitarbeitern

Beim VVV Texel arbeiten echte Insulaner, die jeden Besucher mit Informationen über die Insel versorgen. Sie kennen die schönsten Spaziergänge auf Texel wie kein anderer. Lesen Sie hier 3 Wandertipps unserer Mitarbeiter:

1. Entdecken Sie De Hors und De Slufter

Yvonne de Vroede ist Büromanagerin beim VVV Texel. Ihr Wandertipp: „Wenn wir einen Pressebesuch von Journalisten bekommen, empfehle ich ihnen oft eine Wanderung über De Hors oder durch den Slufter. De Hors ist der ausgedehnte Strand bei der Südspitze von Texel, in der Nähe des Fährhafens. Eigentlich ist es eine Sandplate, die kontinuierlich anwächst. Hier kann man live die Geburt von jungen Dünen miterleben.

De Slufter ist ein einzigartiges Naturgebiet, weil hier das Meer bei hohen Wasserständen hinein strömt. Hier wachsen nur 'salzliebende' Pflanzen, die das Meerwasser überleben können, wie Strandflieder und Strand-Aster. Ihre prächtigen Farbtöne machen aus dem Slufter das ganze jahr hindurch ein lebendes Gemälde.“

2. Den Texelpad laufen

Erna Hin ist Mitarbeiterin im Front Office, sie läuft gerne lange Strecken. Ihrer Meinung nach ist das Texelpad definitiv einen Spaziergang wert: “Der Texelpad ist abwechslungsreich, er führt durch Weideland, Wald, Dünen, Dörfer und über den Hoge Berg. Eines meiner Lieblingsabschnitte ist das Stück durch De Bollekamer. Und die Eierlandse Duinen. Und der kleine Deich in der Nähe von Den Hoorn, der auf De Grie anschließt, darf auch nicht vergessen werden.“

3. Wandern entlang der Texeler Grassodenwälle auf dem Hoge Berg

Nicolette Dapper ist Mitarbeiterin im Front Office. In der Mittagspause überquert sie immer die Straße, um eine Wanderung über den Hoge Berg zu unternehmen. Nicolettes Wandertipp: „Ich finde den Hoge Berg sehr schön, mit den schmalen Wegen zwischen den typischen Texeler Grassodenwällen. Ich liebe die Weite. Und zugleich sieht man hinter jeder Kurve etwas anderes. Es gibt Schafställe und hier laufen Schafe, Kühe und Pferde.“

Weitere Wanderrouten auf Texel finden Sie hier.

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an