Boswachter anna sprenkeling staatsbosbeheer VVV Texel

Unterwegs mit einem Förster

Wenn Sie mit dem Förster einen Ausflug machen, der Ihnen alles darüber erzählen kann, erfahren Sie noch mehr über die besonderen Naturschutzgebiete auf Texel. Dies bringt Sie zu Orten, die sonst nicht zugänglich sind. Wir haben eine Reihe von Ausflügen in einer Übersicht zusammengestellt:

Zu den Mokbaai und De Geul

Bei einem abwechslungsreichen Spaziergang entdecken Sie zusammen mit dem Förster von Staatsbosbeheer das Salzwiesengebiet Mokbaai und die feuchte Natur des Geul.

Wandern in De Slufter

Machen Sie eine Entdeckungsreise im Naturschutzgebiet De Slufter! Der Förster erzählt Ihnen gerne die Geschichte der Region und stellt Ihnen salzige Pflanzen wie Queller und Seelavendel vor.

De Schorren besuchen

Während dieses Ausfluges von Natuurmonumenten spazieren Sie mit dem Förster im Wattenmeer und durch die Bäche. Sie erhalten eine Erklärung über die vielen "salzliebenden" Pflanzen und die verschiedenen Vögel in dieser Gegend.

Blommen en feugels kieken (Blumen und Vögel beobachten)

Oder gehen Sie mit dem Förster durch die Texel-Natur in der Region Waalenburg. Während der Brutzeit (Mai, Juni und Juli) ist dieses Naturschutzgebiet nur für den Förster zugänglich.

Die Naturausflüge können über Ecomare oder über Natuurmonumenten gebucht werden.

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an