Schapenboet in de winter landschap fotograaf Roel Ovinge VVV Texel

Geschichte

Texel hat eine reiche und bewegte Vergangenheit. 1170 wurde sie durch die Allerheiligenflut zu einer Insel. Die ersten Spuren menschlicher Existenz auf dem heutigen Inselgebiet stammen aus dem Mesolithikum, 8.000 - 4.500 vor Christus. 1415 erhielt Texel Stadtrechte. Seine Glanzzeit erlebte die Insel im 17. Und 18. Jahrhundert, als sich Handelsschiffe auf der Reede von Texel für ihre langen Reisen mit Vorräten versorgen ließen. Ihre schwärzesten Tage erlebte die Insel während des Aufstands der Georgier im April/Mai 1945, der letzten Schlacht des Zweiten Weltkriegs. Während die restlichen Niederlande schon befreit waren, tobte auf Texel noch ein blutiger Kampf zwischen den Deutschen und den aufständischen, georgischen Soldaten.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Geschichte von Texel.

Weitere Themen

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an