Informationen und Tipps für einen sicheren und verantwortungsvollen Aufenthalt

Bunker auf Texel

Im Dezember 1941 erteilte Hitler den Befehl zur Errichtung des Atlantikwalls. Die Verteidigungslinie sollte verhindern, dass die Deutschen in einen Zwei-Fronten-Krieg gelangen würden. Entlang der niederländischen Küste findet man Überreste dieses Atlantikwalls. Auch auf Texel sind solche Überreste zu finden: Bunker.

Wo findet man Bunker auf Texel?

Texel war für die Deutschen ein wichtiges Bindeglied in der Verteidigungslinie an der Westfront, zur Abwehr einer möglichen Invasion aus England. Auf der Insel gab es während des Krieges über 500 Bunker. Ein Großteil davon wurde abgerissen. Dennoch sind an einigen Stellen noch Bunker zu finden. Teilweise unter dem Sand, teils im Meer, aber einige sind deutlich sichtbar und können besichtigt werden.

Batterie Den Hoorn

Am Witteweg in Den Hoorn befindet sich die Batterie Den Hoorn. Diese Bunkerbatterie wurde 1938 von den Niederländern als Bestandteil der Stellung Den Helder gebaut. Die Batterie Den Hoorn war während des Georgieraufstandes hart umkämpft.

Inzwischen ist die Batterie ein von der Provinz geschütztes Denkmal, und das Gelände, auf dem sie sich befindet, ist von der staatlichen Forstverwaltung als Naturgebiet ausgewiesen worden. Der Kommandoposten ist problemlos zu Fuß erreichbar und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Dünenlandschaft und weiter hinaus auf die Nordsee.

Bunker bei Loodsmansduin

Nach dem Krieg wurde dieser Bunker zu einem Aussichtspunkt in Den Hoorn. Hier haben Sie einen schönen Blick über Den Hoorn und die Südspitze von Texel. Der Weg zum Bunker ist auch für Rollstühle zugänglich. Sie finden den Bunker hinter dem Campingplatz Loodsmansduin auf dem Gehweg zur Stange 9.

Bunker Den Burg

An der Nordseite von Den Burg, am Kogerweg 132, befindet sich ein großer deutscher Bunker, der nahezu völlig mit Sand bedeckt ist. Dieser Bunker gehörte zum Bunkerkomplex Texla, dem deutschen Hauptquartier auf Texel. Während des Krieges gab es hier 49 Bunker. Hier begann der Aufstand der Georgier.

Küver-Bunker De Cocksdorp

An der Nordspitze von Texel, am De Stengweg in De Cocksdorp,  findet man diesen deutschen Bunker: einen Schutzbunker für 12 Personen mit Aufenthaltsbereich.

Ausstellung Texel Bunker

Um 75 Jahre Befreiung zu feiern, organisiert der National Park Dunes of Texel eine Ausstellung rund um den Bunker von Loodsmansduin. Eine Foto- und Audioausstellung, bestehend aus Kriegsgeschichten. Insgesamt besteht die Ausstellung aus 16 Geschichten, die von Augenzeugen und Experten erzählt werden.

Für Menschen, die Texel nicht besuchen können, kann die Ausstellung online unter www.npduinenvantexel.nl/bunkers bewundert werden.

Texel-Fan? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um als Erster aktuelle Nachrichten und Angebote vom VVV Texel zu bekommen

Unsere Gäste bewerten die Unterkünfte von VVV Texel 8.3 (aus 48788 Bewertungen)